Wichtige Informationen

Wir möchten Sie bestmöglichst beraten und behandeln.
Dabei können Sie uns helfen:

Bitte bringen Sie eine Überweisung Ihres Hausarztes mit. Insbesondere bei Kassenpatienten ist dies für spezialisierte Ärzte verpflichtend.

Wenn Sie Unterlagen wie Laborwerte, Röntgenuntersuchungen, Krankenhaus- oder Arztberichte besitzen: Bitte mitbringen! Auch anscheinend unbedeutende Befunde können in der Diagnosefindung oft hilfreich sein.

Bitte lassen Sie sich gegebenenfalls die aktuellen Befunde vom Hausarzt mitgeben.

Eine aktuelle Liste Ihrer Medikamente mit Dosis und Einnahmezeitpunkt (z. B. morgens, mittags, abends) ist für uns unverzichtbar.

Haben Sie Geduld mit uns. Als einziges Herz-Lungenzentrum im Elbe-Weser-Dreieck sind wir jeden Tag durch eilige Anmeldungen überbucht – das macht manchmal die Sprechstunde ein wenig zäh. Dafür verwenden wir viel Mühe darauf, uns um Sie genauso gut zu kümmern, wie es Ihre Situation verlangt. Wir werden zudem in der Regel alle notwendigen Untersuchungen gleich in der Praxis durchführen.

Bei der Vorstellung von Kindern ist es hilfreich, Erkrankungen aus der Familie (Kreislauferkrankungen, Allergien, Neurodermitis, Asthma) schon einmal vorher zusammenzutragen. Gerade bei Kindern ergeben sich aus der Familiengeschichte oft wichtige Hinweise.